für mehr Inhalt bitte weiter scrollen

2000 Euro für das Elisabethen-Hospitz


Ein Fußball-Benefizspiel zugunsten des Elisabethen-Hospitzes auf der Waldkolonie-Kerb am 25.08.18 vor mehreren hunderten Zuschauern brachte ein Ergebnis von 2000 Euro, die die „Unternehmer für Darmstadt“ (UfDa) gespendet haben.

Insgesamt kamen 2450 Euro zusammen. Die UfDa hatten angekündigt, jedes Tor mit 100 Euro zu vergüten. Das Spiel AH Grün-Weiß gegen den Tradition SV 98 endete 1:13. Die drei Tore zum Spiel gegen Duisburg wurden hinzugerechnet, ebenso die Kerberegel der Waldkolonie: Bei zehn Bier gibt’s eins dazu. Das macht zusammen 18 Tore, die UfDa auf 2000 Euro aufgerundet hat. Hinzu kommen 250 Euro von den Lilien und 200 Euro von Grün-Weiß sowie Spenden der Zuschauer.

  • Frauenhaus-ufda-darmstadt

5.000 Euro für Renovierung der Gemeinschaftswohnräume im Frauenhaus Darmstadt


Für das aktuelle Sponsoringprojekt der Unternehmer für Darmstadt e.V. ging es dieses Mal in das in Darmstadt ansässige Frauenhaus „Frauen Räume“. Für 5.000 EUR wurden die Gemeinschaftswohnräume der vom Deutschen Frauenring, der als Trägerverein fungiert, betriebenen Einrichtung renoviert. Der erste „mobile Baumarkt“, ein Unternehmen des UfDA-Mitglieds Jeez GmbH, nahm sämtliche Arbeiten zum Selbstkostenpreis vor.

Das Frauenhaus, dessen genaue Adresse zum Schutz der Frauen streng geheim gehalten wird, ist eine Schutzeinrichtung für Frauen und deren Kinder, die von häuslicher Gewalt betroffen sind.

Jedes Jahr müssen mehr Frauen wegen Platzmangels abgewiesen werden als aufgenommen werden können. Daher zeigte sich Christine Degel, die vom Deutschen Frauenring für das Haus zuständig ist, auch dankbar für den Einsatz der UfDA. So erstrahlen die stark beanspruchten Wohnräume nun wieder in neuem Glanz und bieten den Frauen und Kindern eine noch wohnlichere Atmosphäre.

  • Unternehmer für Darmstadt e.V.

    Holzhofallee 15a 64295 Darmstadt

  • 0 61 51 - 99 360 ed.adfu@tkatnok